Broschüre: Autismus am Arbeitsplatz

 

Die Autworker, ein Hamburger Projekt, das ausschließlich aus autistischen Mitarbeitern besteht, hat eine Informationsbroschüre über autistische Menschen am Arbeitsplatz herausgegeben. Ziel der Autworker ist es, „zusammenzubringen, was zusammen gehört“, nämlich einerseits potentielle Arbeitgeber mit außerordentlichen Anforderungen an ihre Arbeitnehmer und andererseits Menschen mit eben den speziellen Fähigkeiten und Sichtweisen, die für diese Ansprüche besonders geeignet sind.

 

Die Broschüre „Autistische Menschen am Arbeitsplatz“ informiert Vorgesetzte und KollegInnen über Autismus im Allgemeinen und über besondere Fähigkeiten und Schwierigkeiten von autistischen Arbeitnehmern im Besonderen. Sie klärt außerdem über ein förderliches (Arbeits-)Umfeld für autistische Menschen auf und gibt dafür konkrete Beispiele. Vor allem aber ist diese Broschüre ein nützliches Instrument für autistische Arbeitnehmer, über ihre ganz persönliche autistische Ausprägung zu informieren und in ihrem Arbeitsumfeld Verständnis dafür zu erlangen. Auf jeder Seite der Broschüre ist reichlich Platz für individuelle Eintragungen autistischer Mitarbeiter über individuelle Stärken, Schwächen, Sichtweisen und Wünsche. Den Abschluss bildet ein Fragebogen, in dem autistische Mitarbeiter ganz individuell einordnen können, welche Aspekte am Arbeitsplatz bzw. bei der Arbeit für sie persönlich welchen Stellenwert haben.

 

Broschüre: Cover

Die Broschüre „Autistische Menschen am Arbeitsplatz“ informiert Vorgesetzte und KollegInnen über Autismus im Allgemeinen und über besondere Fähigkeiten und Schwierigkeiten von autistischen Arbeitnehmern im Besonderen. Sie klärt außerdem über ein förderliches (Arbeits-)Umfeld für autistische Menschen auf und gibt dafür konkrete Beispiele. Vor allem aber ist diese Broschüre ein nützliches Instrument für autistische Arbeitnehmer, über ihre ganz persönliche autistische Ausprägung zu informieren und in ihrem Arbeitsumfeld Verständnis dafür zu erlangen. Auf jeder Seite der Broschüre ist reichlich Platz für individuelle Eintragungen autistischer Mitarbeiter über individuelle Stärken, Schwächen, Sichtweisen und Wünsche. Den Abschluss bildet ein Fragebogen, in dem autistische Mitarbeiter ganz individuell einordnen können, welche Aspekte am Arbeitsplatz bzw. bei der Arbeit für sie persönlich welchen Stellenwert haben.

Insgesamt ist die Broschüre eine nützliche Informationsquelle für (potentielle) Arbeitgeber und KollegInnen von autistischen Menschen, denen nicht nur die heute als wichtig erachteten Soft Skills am Herzen liegen, sondern denen es wichtig ist, ihre autistischen Arbeitnehmer/KollegInnen besser zu verstehen und sie unter optimalen Voraussetzungen ihr volles Potential ausschöpfen zu lassen, damit diese herausragende Arbeit leisten können.

 

Empfehlen Sie bitte die Broschüre „Autistische Menschen am Arbeitsplatz“ bei Ärzten, Behörden, Beratungsstellen etc., so dass die Chancen erhöht werden, dass sie die Betreffenden gut erreicht!

 

Die Broschüre steht hier zum Download bereit.

Die Bezeichnung “Davis®-Autismus-Ansatz” ist gesetzlich von Ronald D. Davis als Markenzeichen geschützt. Die kommerzielle Verwendung dieses Markenzeichens als Kennzeichnung von pädagogischen,
therapeutischen oder Beratungsangeboten erfordert die Lizenzierung durch den Warenzeichenhalter.

 

Für weitere Informationen siehe: www.davisautism.com